Das Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer setzt ein Zeichen für den Frieden

 

Das KvGG veranstaltet am 01.04.2022 einen Sponsorenlauf „Laufend helfen“, bei dem die Schulgemeinde gemeinsam handelnd aktiv wird: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Bedienstete sowie Eltern.

In Kooperation mit dem Runden Tisch für Flüchtlinge in Kevelaer kommen die erlaufenen Spenden den aus der Ukraine Geflüchteten zugute. 

 

 

Foto: KvGG, stellvertretend für die Schulgemeinde des KvGG sind hier die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe abgebildet.
Foto: KvGG, stellvertretend für die Schulgemeinde des KvGG sind hier die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe abgebildet.

Die Schülerinnen- und Schüler-Vertretung des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Kevelaer:

"Das Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer und seine Schülerinnen und Schüler finden sich in einer Situation wieder, in der die Hoffnung auf ein Leben in Frieden für alle Menschen leider von Tag zu Tag mehr und mehr verloren geht. Umso wichtiger ist es aber jetzt zu helfen wo es nur geht. Aus diesem Grund richtet unsere Schule am 01.04.2022 einen Sponsorenlauf aus, um die Menschen des Ukrainekonfliktes zu unterstützen. Wir hoffen, dass wir mit diesem Lauf und mit den finanziellen Mitteln der Spenden ein Zeichen des Friedens setzen und Hilfe für Flüchtende aus der Ukraine leisten können."

 

 

 Nicole Lücke,

30.03.2022