Die Theater-AG des KvGG präsentiert das Stück "Endstation"

 

 

 

„Du Loser! Du Opfer! Du hast den IQ einer Bockwurst!“ So stellt sich der demütigende Schulalltag für Evi, Kai und Stefan dar. 

Mit dem Stück „Endstation“ von Sabrina Gabler taucht der Zuschauer ein in eine ganz normale Schule irgendwo in Deutschland, in der es nicht nur Außenseiter, sondern auch Mobber, Machos, Ökos, Freaks und Tussis gibt. Lehrer und Eltern leisten ebenfalls ihren Beitrag dazu, dass die Lage der drei immer aussichtsloser wird. In kurzen pointierten Szenen entwickelt sich eine eindringliche Geschichte, die zu jeder Zeit nachvollziehbar macht, dass es für die Loser nur einen einzigen Ausweg geben kann. So anschaulich und realistisch das Geschehen auf der Bühne auch ist, so drastisch ist es zugleich; und es stellt sich dabei schlussendlich die Frage, ob wir für unser Tun verantwortlich sind oder sogar auch für das, was wir nicht tun?

Die Theater-AG des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums präsentiert das Stück am Mittwoch, 19. und Donnerstag, 20.09.2018 jeweils um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer. Eintrittskarten zum Preis von 2€ sind im Sekretariat des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Kevelaer, in der Bücherstube Aengenheyster sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

Oliver Verheyen,

31.08.2018