Zweiter Platz auf Bezirksebene

Am heutigen Montag ging es für unsere WK 3 Mädchen nach Solingen zum Endturnier auf Regierungsbezirksebene. Nachdem sie das Vorrundenturnier in Gladbach sehr souverän gewonnen hatten, fuhren wir mit berechtigten Hoffnungen auf ein Weiterkommen zum Endturnier. Das erste Spiel gewannen die Mädels mit 6:0 gegen das Theodor-Heuss Gymnasium Dinslaken. Das zweite Spiel endete durch ein äußerst ärgerliches Gegentor in letzter Minute mit 1:1 gegen das Gymnasium Essen-Werden. Aufgrund einer für unsere Mädchen ungünstigen Gruppenkonstellation reichte ein 4:0 im letzten Spiel gegen die Hulda-Pankok Gesamtschule Düsseldorf nicht zum Turniersieg. 

 

Auf Bezirksebene mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 37:2 Toren in sechs Spielen nicht erster zu werden, ist für die Mädchen natürlich sehr bitter. Dennoch können Sie als zweitbeste Schule im Bezirk Düsseldorf sehr stolz auf ihre Leistung sein. 

Der Fußballgott kam heute leider nicht aus Kevelaer. ;)

 

Für unsere Mannschaft spielten: Paula Hölzle, Maria Guiterrez, Judith Wolters, Dilara Yildirim, Jule Ingenhaag, Anna Klucken, Isabel Janiszewski, Rahel Lamers, Tamara Linßen, Jula Verberkt, Rome Helmus.

 

Aufgrund der Niedergeschlagenheit nach dem letzten Spiel musste das Gruppenbild auf dem Rückweg nachgeholt werden. Dort legte sich diese bei zunehmender Fahrtstrecke.

 

14.05.2018,
Sebastian Clarke