Homeschooling während der Quarantäne

Drei Schülerinnen geben einen persönlichen Einblick

Drei Schülerinnen der Klasse 9 des Kardinal-von-Galen Gymnasiums Kevelaer dokumentierten ihre Erfahrungen während der Zeit des Homeschoolings, nachdem sie den Unterricht aufgrund einer Anordnung des Gesundheitsamtes sehr plötzlich verlassen und sich in Quarantäne begeben mussten. Auf die Frage: „Was sollen wir denn jetzt die ganze Zeit machen?“, regte Frau Lücke im Gespräch mit den Schülerinnen an, die Quarantänezeit aus Schülerperspektive filmisch zu dokumentieren. Im Austausch mit der Kollegin entstand ein persönlicher und vielfältiger Einblick in einen veränderten und sich verändernden Schüleralltag.

 

https://youtu.be/ob0-JmXkkjw