Tyreese Singh ist Schulsieger des 62. Vorlesewettbewerbs

Am Freitag, den 04.12.20, war es wieder soweit - Vorlesezeit: Sechs motivierte Vorleserinnen und Vorleser traten in der Hoffnung an, der Schulsieger bzw. die Schulsiegerin des KvGGs zu werden.

 

Tyreese Singh und Julia Würdinger aus der Klasse 6A, Delal Ayhan und Clara Troha aus der Klasse 6B und Emma Claus und Arne Schiffer aus der Klasse 6C traten zum Vorlesewettbewerb an.

 

Alle Kandidaten wählten im Vorfeld ein eigenes Jugendbuch mit einer passenden Textstelle aus. Zunächst stellten die Jugendlichen ihre selbst ausgewählte Lektüre kurz vor. Die Auswahl der Jugendbücher war thematisch vielfältig und abwechslungsreich. Kurze Textauszüge aus zum Teil realen Geschichten bis hin zu geheimnisvollen Fantasiegeschichten wurden präsentiert.

 

Ganz gebannt von den spannenden aber auch emotionsstarken Textstellen hörten die Mitschülerinnen und -schüler der verschiedenen 6er Klassen zu. Sie unterstützten alle Kandidaten, fieberten in spannenden und zum Teil brenzligen Situationen mit („Die Angst der Täter“, vorgetragen von Arne), lachten in komischen Momenten mit („Lucas und der Zauberschatten“, vorgetragen von Tyreese) und tauchten gedanklich komplett in die verschiedenen Welten der Jugendbücher mit ihren faszinierenden Charakteren ein („Land of Stories“ oder „Der geheime Kontinent“, vorgetragen von Julia und Delal). Aber auch die alltäglicheren Situationen der Jugendbuchreihen „Lotta leben“ (Clara) oder „Die wilden Hühner“ (Emma) wurden auf interessante Weise vorgelesen.

 

Alle Leserinnen und Leser lasen mit kräftiger Betonung, überzeugendem Ausdruck, viel Lesefreude und sogar mit verschiedenen Stimmen ihre Textstelle vor.

 

Passend zur Adventszeit mussten die Kandidaten in diesem Jahr eine kurze Textstelle aus dem Roman „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von der Jugendbuchautorin Cornelia Funke vorlesen. Die kurzen Textpassagen versetzten nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Jury in eine vorweihnachtliche Stimmung.

 

Den Schulsieger/die Schulsiegerin aus den gelungenen Vorleseleistungen der Kandidaten zu ermitteln, fiel der Jury, die aus den Deutschlehrern der Klasse 6 (Frau von Juterzenka und Frau Corbach), sowie der stellvertretenden Schulleitung Frau Diehr bestand, nicht leicht. Nach einem kurzen Beratungsgespräch stand der Schulsieger fest – Tyreese Singh aus der 6A hatte sich mit seinem Vortrag aus dem Jugendbuch „Lucas und der Zauberschatten (Band 1)“ von Stefan Gemmel durchgesetzt. Auch im Vorlesen des fremden Textes konnte er überzeugen. Ganz ruhig las er seine Passage vor, fand sich schnell in die Handlung ein und erweckte nicht nur den Weihnachtsmann Niklas Julebukk, sondern auch seine Kobolde und Engel zum Leben.

 

Er wird im Frühjahr 2021 das Kardinal-von-Galen-Gymnasium auf der nächsten Wettbewerbsebene vertreten, wobei der Wettbewerb zum Teil auch digital stattfinden wird.

 

Wir freuen uns, gratulieren ganz herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für sehr ausdrucksstarke Vorleseleistungen. Ein großer Dank geht auch an die Mitschülerinnen und Mitschüler der 6er Klassen, die ein tolles Publikum waren und die Leserinnen und Leser hervorragend unterstützten.

 

Alle sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen Büchergutschein, um auch zukünftig ihre Leselust und Begeisterung für Literatur weiter zu fördern. Wir bedanken uns herzlich beim Förderverein, der die Büchergutscheine spendete.

 

Ricarda Corbach

 

Teilnehmer am Vorlesewettbewerb