20 DFB-Junior-Coaches ausgebildet

Die Junior-Coaches

Es ist geschafft! Am Kardinal-von-Galen-Gymnasium haben 5 Schülerinnen und 15 Schüler in diesem Schuljahr die DFB-Junior-Coach-Ausbildung erfolgreich beendet.

Am Montag, den 27.06.2016, fand im feierlichen Rahmen die Übergabe der Zertifikate statt. Zugegen waren neben den Vertretern der Schule (Schulleiter Karl Hagedorn, Projektleiter Sebastian Clarke), Vertreter des Fußballverbandes Niederrhein (Kooperationspartner), Vertreter der Commerzbank (Hauptsponsor), Vertreter der umliegenden Vereine und der Bürgermeister Herr Dr. Pichler, dessen Anwesenheit uns besonders gefreut hat.

In einer 40-stündigen Ausbildung beschäftigten sich die Fußballer mit den wichtigsten Elementen im Kinderfußball. Sie setzten sich unter anderem mit der Trainingsmethodik und der Rolle als Trainer auseinander, unterhielten sich über rechtliche Grundlagen und Erste Hilfe-Maßnahmen und zu guter Letzt organisierten sie zwei Trainingseinheiten und führten diese mit einer F-Jugend-Mannschaft des KSV durch.

 

Nun hoffen wir, dass möglichst viele der Junior-Coaches ihr erworbenes Trainerwissen an Kinder und Jugendliche weitergeben und als Trainer in ihren Vereinen oder als Leiter einer Fußball-AG im kommenden Jahr tätig werden.

 

Absolventen der DFB-Junior-Coach-Ausbildung:

Janine Gehrmann, Wiebke van Bebber, Carolin Kösters, Marie Flücht, Desiree Feller, Sven van Bühren, Silas Smeets, Luca Luyven, Lukas Tissen, Tobias Metzelaers, Jos Grootens, Rajinder Multani, Leon Hebben, Janos Derks, Martin Nowak, Max Aartsen, Ilirian Haliti, Nick Willems, Michel Hornbergs, Henrik Schopmans

04.07.2016,

Sebastian Clarke