Klasse 5a gewinnt den 7. Schulcup beim Golddorflauf in Winnekendonk (16.04.2016)

 

Schon die im Vergleich zu den anderen Klassen hohe Teilnehmerzahl von 19 Schülerinnen und Schülern der 5a sollte Gutes verheißen. Hinzu kam, dass sich in dem Moment, als es auf die Strecke ging, auch das schlechte Wetter verzog. Die Distanz von 1000 m bewältigten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Elan, einige sogar mit außergewöhnlich guten Leistungen. So war es kein Wunder, dass die 5a auch in der Endabrechnung des Schulcups die Nase vorn hatte und bei der Siegerehrung stolz den Pokal und 40 Euro für die Klassenkasse entgegennehmen konnte. Verdient hatten sich den Preis auch weitere Schüler der Klasse, die sich zwar nicht als Läufer gemeldet, sich den Tag aber extra freigehalten hatten, um ihre Mitschüler anzufeuern. Auch zahlreiche Eltern und Geschwister unterstützten die Klasse.

 

Siegerklasse
Die strahlenden Sieger
Zweitplatzierte
Die zweiten Sieger

Läufer
Das ist Kampfgeist!

 

Beim Schulcup wurden jeweils die drei besten Läufer einer Klasse gewertet. Im Falle der 5a waren dies:

 

- Luk Brauers: 3:48 min

- Selina Leck: 3:52 min

- Luca-Marinus Burghardt: 3:56 min

 

Die gute Bilanz des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums spiegelte sich auch darin wider, dass die 5c den 2. Platz der Klassenwertung und damit 30 Euro für ihre Klassenkasse gewinnen konnte. Die drei schnellsten Läufer (mit und ohne Schuhe) der 5c waren:

 

- Luke Staßen: 3:52 min

- Leo Grootens: 4:10 min

- Tobias Helmus: 4:20 min

26.04.2016,

Juliane Henkel