Cambridge Certificate FCE

Schülerinnen und Schüler der EF

 

Eine AG zum Erwerb des First Certificate in English (FCE) und die abschließende Prüfung sind im März 2016 zum ersten Mal von Schülerinnen und Schülern des KvGG durchgeführt worden. Nachfolgend die wichtigsten Informationen zum FCE in einer kurzen Übersicht:

 

Ziele:

Erreichen des Sprachzertifikats FCE in der Sprache Englisch. Die Cambridge-Prüfungen sind weltweit bekannt und werden von Hochschulen, Arbeitgebern und Bildungsbehörden als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse geschätzt und anerkannt. Das Sprachzertifikat ist lebenslang gültig. Es erfüllt die Bedingungen der Kompetenzstufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

 

Die Zielgruppe für das FCE sind engagierte und leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler der EF. Herzlich eingeladen sind aber auch Schülerinnen und Schüler, die durch diesen Kurs ihr Englisch verbessern möchten. Die Teilnahme an der Prüfung ist nicht verpflichtend.

 

Kompetenzen:

Lernende auf dieser Stufe können

  • die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen und im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen verstehen,
  • sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengungen auf beiden Seiten gut möglich ist,
  • sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken,
  • einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Prüfung:

Das FCE besteht aus vier Prüfungsteilen:

 

1. Reading & Use of English (75 Minuten)

Reading:

In diesem Prüfungsteil wird die Fertigkeit überprüft, literarische Texte sowie Sachtexte aus Büchern, Fachzeitschriften, Zeitungen und Magazinen zu lesen und zu verstehen. Es wird erwartet, dass der Prüfling sowohl die wesentliche Aussage als auch Einzelheiten eines Textes versteht und in der Lage ist, diesen zu interpretieren.

 

Use of English:

In diesem Prüfungsteil werden Grammatik sowie Wortschatzkenntnisse geprüft. Die Aufgaben umfassen z. B. Lückentexte und Umformulierungen.

 

2. Writing (80 Minuten)

In diesem Prüfungsteil muss der Prüfling zwei Texte verfassen. Dabei handelt es sich um Briefe, Artikel, Berichte, Aufsätze oder kritische Stellungnahmen zu unterschiedlichen Themenbereichen.

 

3. Listening (40 Minuten)

In diesem Prüfungsteil wird die Fähigkeit geprüft, gesprochenes Englisch inhaltlich richtig zu verstehen und zu interpretieren. Die Hörtexte umfassen unterschiedliche Textarten wie Interviews, Diskussionen, Vorträge und Gespräche.

 

4. Speaking (ca. 16 Minuten)

Die mündliche Prüfung überprüft die Ausdrucksfähigkeit in unterschiedlichen Situationen. Dieser Prüfungsteil ist in vier Abschnitte untergliedert:

  1. Interview
  2. Vortrag (ca. 1 Minute)
  3. gemeinsame Aufgabe für beide Kandidaten
  4. Diskussion.

Üblicherweise legen die Teilnehmer die mündliche Prüfung in Zweiergruppen ab.

 

Organisation:

Zur Bewältigung der beschriebenen Aufgaben wird für das FCE im Schuljahr grundlegend eine jeweils 60-minütige Arbeitsgemeinschaft pro Woche durchgeführt, in der die Lernenden mit Material versorgt und auf die spezifischen Aufgabenstellungen vorbereitet werden.

Darüber hinaus erscheint es sinnvoll, für jeden Teilnehmer ein Studienbuch zu einem Preis von ca. 35 Euro anzuschaffen. Die Prüfungsgebühren belaufen sich auf 152 Euro (Stand 2016). Als Prüfungsmonat für das Schuljahr 2016/2017 ist der März 2017 vorgesehen.

 

Ansprechpartnerin für die Organisation der Kurse ist Frau Boland.

Bei Interesse bitte Aushang nach Christi Himmelfahrt beachten!

 

Cambridge Certificate CAE

Schülerinnen und Schüler der Q1

 

Neben dem Erwerb des First Certificate in English (FCE) bietet das KvGG zusätzlich die weiterführende Stufe, das Certificate in Advanced English (CAE), an. Auch diese AG ist im Schuljahr 2015/2016 erstmalig angeboten und die abschließende Prüfung von Schülerinnen und Schülern des KvGG durchgeführt worden. Nachfolgend die wichtigsten Informationen zum CAE in einer kurzen Übersicht:

 

Ziele:

Erreichen des Sprachzertifikats CAE in der Sprache Englisch. Die Cambridge-Prüfungen sind weltweit bekannt und werden von Hochschulen, Arbeitgebern und Bildungsbehörden als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse geschätzt und anerkannt. Das CAE ist für viele Hochschulen Großbritanniens und im englischsprachigen Raum sowie an europäischen Universitäten sprachliche Eingangsvoraussetzung für ein Studium in englischer Sprache. Das Sprachzertifikat CAE ist lebenslang gültig. Es erfüllt die Bedingungen der Kompetenzstufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

 

Die Zielgruppe für das CAE sind engagierte und leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler der Q1. Dabei sind besonders die Teilnehmer der neuen Leistungskurse Englisch und die erfolgreichen Absolventen des FCE angesprochen. Herzlich eingeladen sind aber auch Schülerinnen und Schüler, die durch diesen Kurs ihr Englisch verbessern möchten. Die Teilnahme an der Prüfung ist nicht verpflichtend.

 

Kompetenzen:

Lernende auf dieser Stufe können:

  • ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen,
  • sich spontan und fließend ausdrücken, ohne oft deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen,
  • die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel verwenden,
  • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Prüfung:

Das CAE besteht aus vierPrüfungsteilen:

 

1. Reading & Use of English (90 Minuten)

Reading:

In diesem Prüfungsteil wird die Fertigkeit überprüft, literarische Text und Sachtexte aus Büchern, Zeitungen und Magazinen zu lesen und zu verstehen. Es wird erwartet, dass der Prüfling sowohl die wesentliche Aussage als auch Einzelheiten eines Textes versteht und in der Lage ist, diesen zu interpretieren und die Intention des Autors zu benennen.

 

Use of English:

In diesem Prüfungsteil wird erwartet, dass der Prüfling seine Beherrschung der Sprachstrukturen und des Wortschatzes nachweist. Die Aufgaben umfassen Lückentexte, Wortbildung und Registerumformung.

 

2. Writing (90 Minuten)

In diesem Prüfungsteil muss der Prüfling zwei Texte allgemeinen Inhalts verfassen. Dabei handelt es sich um sachbezogene Briefe, Artikel, Berichte, Aufsätze oder kritische Stellungnahmen zu unterschiedlichen Themenbereichen.

 

3. Listening (40 Minuten)

In diesem Prüfungsteil wird die Fähigkeit geprüft, gesprochenes Englisch inhaltlich genau und differenziert zu verstehen sowie die Intention des Sprechers benennen zu können. Die Hörtexte umfassen unterschiedliche Textarten wie Interviews, Diskussionen, Vorträge und Gespräche.

 

4. Speaking (ca. 17 Minuten)

Die mündliche Prüfung überprüft die Ausdrucksfähigkeit in unterschiedlichen Situationen. Dieser Prüfungsteil besteht aus vier Teilen:

  1. Interview
  2. Vortrag (ca. 1 Minute)
  3. gemeinsame Aufgabe für beide Kandidaten
  4. Diskussion

Üblicherweise legen die Teilnehmer die mündliche Prüfung in Zweiergruppen ab.

 

Organisation:

Zur Bewältigung der beschriebenen Aufgaben wird für das CAE im Schuljahr grundlegend eine jeweils 60-minütige Arbeitsgemeinschaft pro Woche durchgeführt, in der die Lernenden mit Material versorgt und auf die spezifischen Aufgabenstellungen vorbereitet werden. Darüber hinaus erscheint es sinnvoll für jeden Teilnehmer ein Studienbuch zu einem Preis von ca. 35 Euro anzuschaffen. Die Prüfungsgebühren belaufen sich auf ca. 168 Euro (Stand 2016). Als Prüfungsmonat ist der März 2017 vorgesehen.

 

Ansprechpartnerin für die Organisation der Kurse ist Frau Boland.

Bei Interesse bitte Aushang nach Christi Himmelfahrt beachten!

 


Teilnehmer der Cambridge-Kurse
Auf dem Foto ist der diesjährige CAE-Kurs, gemeinsam mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern anderer Gymnasien des Kreises, am Tag der schriftlichen Prüfung am Stiftsgymnasium Xanten (Prüfungszentrum) zu sehen.

 

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der beiden Kurse, dass sie die Prüfungen erfolgreich bewältigt haben!

 

Weitere Informationen zu allen Cambridge English for Schools Kursen findet man unter www.cambridgeenglish.org

 

26.04.2016,

Katrin Boland