Schüler besuchen das Konzentrationslager Auschwitz/Birkenau

Die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Leistungskurse Geschichte der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 waren vom 23.01. bis 26.01.2015 in Auschwitz. Während dieser Studienfahrt, die unter anderem auch einen Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz/Birkenau einschloss, sammelten die Schülerinnen und Schüler viele Eindrücke.

So nahm die Gruppe gemeinsam mit der Ministerin für Schule und Weiterbildung Frau Löhrmann sowie 20 jüdischen Schülerinnen und Schülern an einem Zeitzeugengespräch teil. Am Montag erfolgte der Besuch des Stammlagers Auschwitz. Dort legten - im Gedenken an die Opfer des Holocaust - zwei Schüler des KvGG zusammen mit Frau Löhrmann und zwei jüdischen Schülern einen Kranz an der Todesmauer nieder.

Über ihre Eindrücke und Gespräche werden die Schülerinnen und Schüler einen Informationsabend veranstalten. Angedacht ist Donnerstag, der 07.05.2015. Demnächst folgen nähere Informationen.

 

Weitere Informationen zum Auschwitz-Besuch können unter den folgenden Links abgerufen werden:

 

Artikel in der WAZ:

http://www.derwesten.de/politik/in-auschwitz-trifft-julia-auf-haeftling-nummer-188005-id10277278.html

 

 

Bilder in der RP:

http://www.rp-online.de/kultur/begegnung-mit-dem-grauen-von-gestern-bid-1.4827941

 

 

Bilder vom Schulministerium:

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Fotos/2015/2015_01_27_Polenreise/_JPG9187.jpg

  http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Fotos/2015/2015_01_27_Polenreise/_DSC0915.jpg

 

30.01.2015,

 

Matthias Lauks, Stefanie Kröselberg