Silentium

In den letzten Jahren haben wir oft beobachtet, dass viele Schüler und Schülerinnen Schwierigkeiten haben, Hausaufgaben selbständig und effektiv zu erledigen. Es fehlt ihnen z.B. an einer klaren Zeiteinteilung und es fällt ihnen schwer, die Motivation über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.

 

Um dies alles einzuüben, wurde die „Silentiums-Stunde“ eingeführt. Hier steht die Stillarbeit jedes Einzelnen im Mittelpunkt. Partnerarbeit ist zunächst nicht gewünscht. Unter Aufsicht eines Lehrers sollen zunächst die anfallen Hausaufgaben festgestellt und dann in Angriff genommen werden. Der Lehrer sorgt dabei für Ruhe und Konzentration in der Gruppe. – Wir erhoffen uns, dass die Schüler diese Form des konzentrierten Arbeitens dann auch für sich zu Hause übernehmen können.

 

 

 

Als Download stehen bereit: